Donnerstag, 26. Februar 2015

Geldbörse - JUNE

Ich durfte Probenähen
bei Fr. H.
Eine schicke Geldbörse, die sehr gut und schnell zu nähen ist.
Geldbörse nähen? Gefummel und viel zu zeitaufwendig für mich Berufler.
Neeiin.  Nicht mit der JUNE.
Anleitung schnell kapiert, genäht und siehe da, nun habe ich meine eigene Geldbörse.

Genau für meine Bedürfnisse


Mit vielen Innenfächern für große Banknoten und abgeschlossen Fächern fürs Kleingeld
Und Kartenfächern


Hinten noch ein Fach für ..........


UUUnd sie ist auch innen hübsch anzusehen.

Ich bin auf jeden Fall begeistert, von der bebilderten Anleitung.
Alles leicht zu verstehen, auch für mich als Geldbörsen - Nähanfänger.

Die JUNE gibt es bei Alles für Selbermachen ( https://www.alles-fuer-selbermacher.de/ ) zu kaufen.

Bei http://frauhsnaehwelt.blogspot.de/ könnt ihr sie auch bestellen. Sie wird 4. 50 € kosten.

Wer nicht bezahlen möchte kann sie auch bei Fr. H. gewinnen http://frauhsnaehwelt.blogspot.de/.

Meine JUNE hat ihren Belastungstest schon bestanden und ich bin gefragt worden, wo es diese schicke und praktische Geldbörsen zu kaufen gibt. Lach

Bei Fr. H. könnt ihr noch mehr Designbeispiele sehen.

Danke Edith für meine tolle  JUNE und das ich dabei sein durfte.

Eure an die Börse gegangene Großmutter





Kommentare:

  1. Vielen Dank, dass du dabei warst und so eine hübsche Geldbörse genäht hast :-)
    LG
    Frau H.

    AntwortenLöschen
  2. Toll geworden, gefällt mir gut.
    Liebe Grüße,
    Petra

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Geldbörse,
    ich bin ja gerade am Wildspitz nähen,
    aber ich muß ehrlich sagen, dass mir die June auch gefällt,
    gerade auch wegen dem RV hinten,
    denn ich hab immer gerne einen Fuffi in Reserve,
    der dann nicht bei den übrigen Scheinen steckt.
    Liebe Grüße
    Nähoma

    AntwortenLöschen
  4. Die sieht wirklich toll aus! Eine nicht zu komplizierte und zeitaufwändige Geldbörse ist schon Gold wert ((-:
    LG Gaby

    AntwortenLöschen