Mittwoch, 6. Juli 2016

Schneckentasche und ein Gürtel

Manchmal muss auch Schnickschnack und Kitsch sein


Als ich das Schnittmuster gesehen habe, hab ich mich doch ein bisschen rein verguggt.
 Allerdings hab ich sie nicht aus Baumwolle genäht, sondern hab mich an Jeans und Leder versucht.



Uuund sie gefällt mir. Ohne Bommeln und Borten noch viel besser. soviel Schnickschnack muss dann doch nicht sein.


Gleichzeitig gab es gleich noch einen Gürtel, der nur ein Loch besitzt. Ja, ist ja mein Gürtel und im Notfall kann man jederzeit ein neues davor oder dahinter setzen.


Ich weiß, die Tasche ist mit Sicherheit nicht jedermanns Geschmack und manch einer wird nicht mal bis hierhin gelesen haben. Gut das Geschmäcker verschieden sind.


Hm und was nähe ich als nächstes? Hab ja noch so viel im Plan, aber derzeit muss ich mir Freude bereiten und darf mich nicht stressen. Alles zu seiner Zeit.


Eure nachdenkliche Großmutter 

Und ab zu RUMS


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen