Donnerstag, 29. September 2016

Bademantel von Fadenkäfer

Schon lange hab ich mir einen neuen Bademantel gewünscht. Mein alter trocknet einfach nicht, man /frau fühlt sich einfach immer nass und kalt darin.
 
 
Dann sah ich den Schnitt von Fadenkäfer und ich musste den Schnitt ausprobieren.

 
Der Schnitt sitzt gut, obwohl wahrscheinlich eine Nummer kleiner noch besser gesessen hätte. Beim nächsten weiß ich dann Bescheid. Den Frotteestoff habe ich auf dem Stoffmarkt gekauft. Bin lange drumherum geschlichen, bis ich mir sicher war, es ist der Richtige.

 
Hachz, ich fühle mich so richtig wohl. Und dann noch in so einem Ambiente.

 
Die Fotos sind im Kräutervitalbad entstanden.

 
Mit einer ganz tollen Fotografin. Danke Linda. So völlig ungezwungen, obwohl ich anfangs etwas brauchte, um mich drauf einzulassen. Sonst fotografier ich mich selbst oder mit Schwester oder Mann. Ich muss hier mal ein bisschen ausschweifen, weil es mich wirklich fasziniert hat. Sie war sehr umsichtig und hatte eigene Ideen. Dich würd ich gern mal wieder beim Shooting dabei haben.

 
Das Coselbad, wo man sich wirklich mal als Gräfin fühlen kann.

 
Im Saunabereich
 
 
kann man sich so richtig entspannen.

 
Ich glaube man sieht, wie wohl ich mich fühle. Jedenfalls ist mein neuer Bademantel ein echter Kuschler. Den gebe ich nie wieder her.

 
Ich geh dann mal Schwitzen.
 
Eure gutgewärmte Großmutter
 
 
Ich verlinke zu RUMS


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen