Donnerstag, 4. Mai 2017

Roxxanne von The Crafting Café


Vor einigen Monaten schon habe ich dieses Schnittmuster gewonnen und jetzt erst bin ich dazu gekommen, es nachzunähen.
 Naja, wenn ich ehrlich bin, hatte ich vergessen, wie es heißt und dann bin ich durch Zufall wieder drauf gestossen. Roxxanne hätte eher Vergißmennicht heißen sollen. Die Roxxanne gibt es in 3 Größen, das ist die kleinste Größe.

 
Ich habe Roxxanne aus Kork genäht und innen hat sie beschichtete Baumwolle.

 
Roxxanne macht überall eine gute Figur und ist ein echter Hingucker.

 
Es hat was von 3 D finde ich.

 
Es sieht viel komplizierter aus, als es zu nähen ist. Nähfertigkeiten sollte man aber schon mitbringen. Wobei ich sagen muß, das ich einen Telefonjoker benutzt habe, weil ich plötzlich nicht mehr weiterkam. Danke Susan.

 
He Roxxanne , du bist echt schick, brauchst dich nicht zu verstecken.

 
Hops auf meine Schulter und weiter geht's.

 
Roxxanne hat sich hier mal etwas rausgeputzt und trotzt dem Laubhagel.

 
Innen sieht sie so aus. Ich hab meine alte Tasche gleich ausgepackt und die Roxxanne beladen. Und nun wird sie täglich mit rumgeführt und die Fragen dazu, wo es die Tasche zu kaufen gibt, überhöre ich einfach.

 
Zu Kaufen gibt es das Schnittmuster Hier
 
Euer Großmütterchen verlinkt zu RUMS Und The Crafting Cafe

Kommentare:

  1. Vielen Dank für das tolle Designbeispiel! Du hast sie wirklich perfekt umgesetzt, ich bin hocherfreut :).
    Wenn du magst, kannst du sie auch hier noch verlinken: http://crafting-cafe.blogspot.de/p/die-crafting-cafe-linkparty-eure-werke.html

    Lieber Gruß,
    Sonja

    AntwortenLöschen